Samstag, 19. März 2016

Wochenplan und Krokustraum

Guten Abend an alle - ich weiß es ist spät... 23 Uhr schon - mein Arbeitstag ist eigentlich zu Ende, aber was soll - ich hab mir vorgenommen hier wieder mehr zu posten also mache ich das jetzt auch.



Denn ich muss euch von meinem Wochenplan erzählen - bzw wie ich langsam in ein geregeltes und strukturiertes Leben finde :-) Das war nämlich vorher nicht so. Eigentlich hab ich immer das gemacht, worauf ich gerade Lust hatte. Viele Sachen sind zu lang liegen geblieben, weil ich keine Muße hatte sie zu erledigen und sie immer nur vor mir her geschoben habe. Das man so aber kein erfolgreiches (Klein)Unternehmen führen kann, ist auf lange Sicht hin leider auch klar - aber das hatte ich verdrängt. Geld war ja da.

Nun ist es aber so, dass die liebe Anke meine Finanzberaterin geworden ist - über ein paar Umwege aber nun bin ich doch unglaublich froh darüber! Denn sie ist genau das, was meinem Leben gefehlt hat.
Sie bringt nicht nur meine Finanzen in die richtige Bahn, damit ich endlich auch mal was anspare, sondern sie motiviert mich mit ihrer ganzen Art einfach so ungemein, dass ich mich tatsächlich mal auf meinen Hintern gesetzt habe und mir einen Wochenplan erstellt habe.
So habe ich jetzt 6/7 Tagen von 07-23Uhr (mehr oder weniger) durchgeplant. Mir geht es eigentlich eher darum, dass ich weiß, was ich an welchem Tag mache.

Und es ist ein Traum. Plötzlich ist auch wieder Zeit für Obediencetraining eingeplant. ich kann zum Sport gehen, mein Essen vorkochen, ich zeichne genügend, weiß wann ich meine Fotos bearbeite und wann ich meine Blogupdates schreibe. Denn dafür habe ich mir jetzt auch wieder Zeit eingeplant. UND - ganz wichtig - der 7. Tag ist frei. Da wird entspannt und nur das gemacht worauf ich Lust habe.

Das wäre dann Morgen ;-)
Auf dem "Plan" steht ein laaanger Spaziergang mit den Hunden, gemütliches Frühstück, Kochen mit einer Freundin, vllt drehe ich mal wieder ein Trainingsvideo.... ich will weiter an meiner neuen Zeichentechnik feilen und einen Film schauen  ^^ Ich liebe meinen freien Tag.

Gestern hab ich Zelda übrigens das erste Mal mit auf Fototour genommen. Wir haben traumhafte Fotos im Abendlicht machen können. Erst hab ich sie nur an der Leine gelassen - dann kurz aber auch offline gehabt. Aber nicht zu lang da sie draußen so abgelenkt ist, dass sie leider gar nicht mehr auf ihren Namen reagiert... Naja sie ist eben eine Katze ;-)



Aber ich liebe die Fotos so, so sehr! Ich meine ich mache ja oft Bilder von meinen Vierbeinern, aber so schöne konnte ich bisher von Zelda nicht machen. Ich war ganz aufgeregt als ich die Fotos auf der Kamera gesichtet habe.... So fühlen sich also meine Kunden wenn sie voller Euphorie die Fotos erwarten :-)

Ja und dann hab ich noch die Bilder in dem traumhaften Krokusmeer für euch 




<3 auf="" by="" flickr="" p="" scheffler="" url="">
Ich liebe dieses Foto


Und so sieht das aus, wenn Abby einem ihr relativ fremden Hund ein Küsschen geben soll *lach*


Hier noch mal BJ - seine Fotos findet ihr auf meiner Homepage :-)


Mit Fjelli und seinem Frauchen waren wir auch endlich mal wieder unterwegs


Und auch die liebe Linn hat mal wieder in Tharandt vorbei geschaut und kam zum Fotoshootings mit ihrer Quitte vorbei 

<3 auf="" by="" flickr="" p="" scheffler="" url=""><3 p="">

Ach ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie froh ich bin so viele liebe Menschen zu kennen. :-) Mir geht es momentan auch wirklich sehr gut - ich bin zufrieden und vor allem auch nicht mehr so unendlich gestresst... Ja und mehr Zeit zum Bloggen habe ich auch wieder ^.^

Joar das war soweit unser Wochenupdate. :-) Was war denn bei euch so los?

P.S. Ach so - ich zeige euch in einem anderen Post gleich noch was ch noch so künstlerisch vollbracht habe ;-)

Ich wünsche allen einen schönen Abend :-)
LG,
die Pinselpfötchen

Kommentare:

  1. Na das klingt wirklich prima und wir freuen uns ganz doll für dich, denn wie sagt man so schön: Nach schlechten Zeiten kommen auch wieder Gute und es geht bergauf. ;-) So wie es klingt, marschierst du gerade ganz zielstrebig und mit großen Schritten bergauf und das ist großartig und wir gönnen es dir auch von ganzem Herzen!!! <3

    Die Bilder sind wieder großartig, ganz besonders das von Zelda und wo Abby frech über den Baumstamm schaut, von dem Bild darüber mal ganz zu schweigen!! Da hast du wirklich einen ganz tollen Moment eingefangen!!!*lach*

    Liebste Grüße senden
    J&C

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhh, die Fotos sind einfach mega klasse!!! WOW! Hast du von der hübschen Zelda noch ein paar Fotos? denn das eine Bild ist wirklich klasse geworden. Und die Hundebilder....ein Traum!
    Ich schaue immer wieder gern hier bei euch vorbei!
    Herzliche Grüsse und eine stressfreie Woche wünscht dir Marion
    PS: Ja so eine Anke könnte ich auch gut gebrauchen;o)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wieder herrliche Fotos geworden. Zelda sieht auch wirklich klasse mit dem Abendrot aus :-) ich kann deine Aufregung dabei echt gut verstehen.
    Ein Wochenplan kann so einiges entspannen. Mittlerweile habe ich auch eine lockere Planung als Hilfe für mich gemacht. Liebe Menschen / Hundefreude zu haben, genieße ich auch sehr. Wir waren in der letzten Woche fleißig am Arbeiten, abends zu Spaziergängen mit Freunden und am Wochenende Bummeln und gemeinsam Kochen mit einer lieben Freundin.
    eine schöne Woche wünschen wir euch
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind traumhaft!
    Frohe Ostern!
    Calendula

    AntwortenLöschen