Mittwoch, 2. März 2016

What do you mean?


Hallöchen meine Lieben - 
seit gefühlten Jahrzehnten möchten wir uns mal wieder aus der Versenkung melden...

Die Zeit zum Bloggen fehlt leider komplett, verzeiht. Ich stecke eigentlich alle Zeit die ich habe in meine Arbeit, meine Vierbeiner, meinen Sport und den letzten Rest in Familie und Freunde.
Natürlich ist es fatal solche extremen Blogpausen einzulegen und bedeutet auf Lange Sicht hin den Tot eines Blogs.
Doch was tun? Ganz aufhören und alles hinschmeißen? Oder wenigstens ab und an mal wieder was tippen - ich weiß es nicht genau, denn ich weiß auch nicht wie viele hier überhaupt noch mitlesen.
Daher würde ich mich super freuen, wenn ihr euch vielleicht kurz Zeit nehmen könntet damit ich weiß, wie viele hier überhaupt noch reinschauen.
:-)




Ansonsten gibt es bei den Vierbeinern nicht soooo unglaublich viel zu berichten. Training fällt momentan flach, da es für mich einfach zu kalt ist - ich hab ja bissl Problemchen mit der Durchblutung in den Händen...
Indoor werden aber ab und zu Tricks geübt. Anila lernt das Tür schließen, Zelda muss die "Kissatacken" von Abby ertragen und ja - ab und zu lass ich mir was Neues einfallen.

Ein paar Bilder hätte ich für euch - damit ihr seht, dass wir noch leben :-)

aktuelles Lieblingsbild von meinem Speckmatzl



Hier waren wir mit Schäferhündin Kijara unterwegs :-)

Hier mit dem verrückten Viszla Jack


Hier mit der süßen Chilli. Sie hat übrigens auch ihren eigenen Blog, den ihr hier finden könnt: http://thatschilli.blogspot.de/2016/03/zu-besuch-bei-einer-kunstlerin.html


Von Zelda hab ich natürlich auch ein paar Bilder <3 br="">






Letztes Wochenende hatte ich ein tolles Fotoshootings mit Aussie BJ, mehr dazu auf meiner Homepage im Laufe der nächsten Wochen - da waren die Mädels auch dabei ;-)
Vielleicht noch kurz was zu mir, weil hier ja Einige dabei sind, die den Aufbau meines Gewerbes seit Anfang an mitverfolgen.
Im Januar wurde ich auf die PartnerPferd Messe in Leipzig eingeladen. Wer sich ein bisschen mit Pferden auskennt wird vielleicht wissen, dass das ein Riesen Event ist mit vielen Turnieren, sogar auf Weltcup-Ebene. Dort durfte ich meine Bilder und Zeichnungen ausstellen und habe live gezeichnet, was mir viele neue Kunden und Aufträge einbrachte.
Mittlerweile wird es für mich nun immer ernster und mein Fokus liegt komplett auf dem richtigen Start in die komplette Selbstständigkeit. Daher fehlt mir auch ein wenig die Zeit zum Bloggen, verzeiht.

Aber vllt schaut trotzdem noch der ein oder andere hier vorbei ;-)

Soweit erstmal von uns. Und wie gesagt, ich würde mich super freuen wenn ihr kurz verlauten lasst, falls ihr hier noch lest und ob es für mich Sinn macht noch zu bloggen.

Liebste Grüße,
die Pinselpfötchen

Kommentare:

  1. Ich lese immernoch mit! Und alleine wegen der schönen Fotos ist es das auch wert, wäre also schön, wenn du deinen Lesern erhalten bleibst.
    Ich weiss, einige Leute erwarten von jedem Blogpost einen Mehrwert für die Leser, aber ich persönlich sehe das nicht so eng und bin auch nur für ein paar wenige Zeilen zusammen mit ein paar schönen Fotos zu begeistern. - Und für sowas findet man ja eher Mal Zeit.

    AntwortenLöschen
  2. Hey ich würde mich freuen wenn du ab und an bloggen würdest. Aufgeben ist immer so schnell gemacht. Dabei sind Schreibpausen völlig normal. Es kommt bestimmt wieder eine Zeit wo du richtig Lust drauf hast und dann wäre es doch blöd wenn der Blog weg wäre :-)
    liebe Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Clarissa, ich habe mich gefreut, als ich dich eben in meiner Leseliste entdeckt habe. Du hast recht - wenig schreiben ist oft der Tod eines Blogges und man gerät in die Vergessenheit. Ich denke aber innerhalb der Bloggergemeinschaft ist das nicht so und man freut sich alte Bekannte wieder zu sehen bzw. von ihnen zu lesen. Deine Fotos sind wieder einmal spitze und ich freue mich, dass es euch allen gut geht. Herzlichen Glückwunsch auch zu deinen beruflichen Erfolgen. Ich finde es immer wieder toll, wenn man seine Leidenschaft zum Beruf machen kann.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe - schön dass du noch mitliest :*

      Löschen
  4. Hier, ich les noch mit. *wink*
    Das allererste Bild mit Anila ist mein absoluter Favorit.
    Miri mit Benny und Suki

    AntwortenLöschen
  5. Doch, doch - es gibt schon noch 'nen Leser. Wenngleich selbiger doch einigermaßen konsterniert auf die allzu häufigen Gramm/Orth/Komma-Aussetzer blickt: Mensch, das kenn' ich so garnicht von dir!
    Allerdings sind die Fotos sehr gelungen - alle Achtung! Immer wieder ein Genuss - dafür hast du unheimlich viel Talent.
    Lieben Gruß von Joe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mich gestern selber erschrocken. Den Großteil der Rechtschreibfehler, bzw Sinnfehler schiebe ich auf die Autokorrektur von meinem MacBook :D
      Freut mich sehr hier etwas von dir zu lesen, bzw zu wissen dass du/ihr hier lest.
      LG

      Löschen
  6. Also wir wären definitiv fleißige Leser, allerdings haben wir auch vollstes Verständnis, wenn du nur sehr unregelmäßig zum Bloggen kommen würdest, immerhin wissen wir deine Arbeit sehr zu schätzen und wissen, mit wie viel Herzblut du bei der Sache bist und da ist klar, dass es Dinge gibt, welche in den Hintergrund rücken müssen (in diesem Fall eben der Blog).
    Löschen würde ich ihn an deiner Stelle aber keinen Falls, da schon viel zu schöne Erinnerungen auf ihm schlummern ;-)

    J&C
    [Und lieben Dank für die Verlinkung :-)]

    AntwortenLöschen
  7. Wir vermissen dich zumindest auch im Obedienceforum, deswegen habe ich hier geschaut, was es bei euch Neues gibt!

    AntwortenLöschen