Donnerstag, 9. Oktober 2014

09.Enttäuschung...

Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir etwas enttäuscht waren vom Besuch der Heimtiermesse.
Sie war dieses Jahr so klein ausgefallen, dass man in 45min eigentlich durch war.
Es war alles sehr lieblos und glich mehr einem Basar als einer Messe.
Es gab nicht mal eine tolle Vorführung, bzw bei dem was wir gesehen haben, konnten wir auch wieder gehen. Wirklich traurig, da die Jahre zuvor immer viel los war.

Gut, dass wir Freikarten hatten, sonst hätten wir den Eintritt sicher bereut. 
Die Höhe war ja, dass jetzt die Hunde auch bezahlen müssen....

Naja, deswegen gab es auch nichts zu fotografieren.

Wir sind einmal in den Gesundheitscheck, der war absolut okay.
Sie haben sich dort sehr viel Mühe gegeben und beide Hunde sind top in Form.
Abby wurde für ihre schönen Zähne gelobt, und Anila macht wohl einmal im Jahr sowas wie eine stille Läufigkeit durch. Wusste ich auch noch nicht, dass es sowas gibt.
Sie wird ja nur einmal sichtbar läufig im Jahr. Das zweite mal bekommt man anscheinend einfach nicht mit.

Ein paar Gratisleckerlis konnten wir abstauben, sowie Trainingsleckerlis von Bosch für Abby und ein Geburtstagsgeschenk für Anila, aber sie ist ja erst im November dran.

Schade, schade die Heimtiermesse war mal richtig schön...

Zum Abschluss noch etwas Erfreuliches: Ein paar Bilder:
Euch einen schönen Donnerstag :)
LG,
die Pinselpfoten

Aus dem finstren Walde tritt ein noch finstres Wesen....

Ach neee, ist ja nur Abby
"Tach auch ich bin Anila-Toast"
Und ich die Herrscherin der Wiesengefielde
Zusammen mit meinem gepunkteten Waldgnom durchstreife ich Wälder...

Und Sümpfe.... Das Gepunktete ist  dabei selbstverständlich mein Bodyguard

Ich bin doch viel zu süß um jemanden anzugreifen, auch wenn ich es könnte

Ich bin auch süüüüß 

Tze.... wo der Gnom nur wieder hindenkt....

Da kann ich doch nur drauf herabsehen...

Kommentare:

  1. Schade dass die Heimtiermesse ein Reinfall war. Wir waren bisher immer auf der TIERisch Gut Messe in Karlsruhe - die ist wirklich riesig, nächsten Monat ist es so weit und wir sind schon sehr gespannt. Hunde müssen da schon immer Eintritt zahlen, wobei Genki dieses Jahr wohl eh nicht mitkommt. Er ist dann doch nicht so gut erzogen, dass er braf neben mir steht währed ich mir Sachen anschaue, sondern sich lieber der Selbstbedienung an den Ständen tätigt, so dass es ohne ihn wohl entspannter wird.
    Aber wenn der Eintritt füre uch ja frei war, dann habt ihr wenigstens nichts dabei verloren. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dafür kann ich mich jetzt an deinen schönen Fotos erfreuen....
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hunde müssen jetzt auch Eintritt bezahlen? So ne Frechheit. Die Fotos sind total süß.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen