Montag, 2. September 2013

02. Melden uns vom Dorfe

Guten Abend ihr Lieben, ich melde mich mal kurz...
Also all euer Daumen drücken hat dieses Mal nichts genützt, das Moped hab ich immer noch nicht bekommen :( Danke euch trotzdem!
Es wird aber momentan noch geklärt und ich hoffe nach wie vor, dass es noch klappt. Bis dato bin ich bei meiner mama und sie darf Taxi spielen. Ist nicht die optimale Lösung, aber hauptsache ich komme zum Praktikum.
Außerdem werd ich wohl so oder so die nächsten Sechs Wochen hier verbringen, weil ich wohl doch täglich 8h unterwegs sein werde und da können Anila und Abby tagsüber bei meiner Mama und meinen zwei Schwestern bleiben.


Dann zum Praktikum: Mit dem Förster verstehe ich mich sehr gut. Heute waren wir fast den ganzen Tag im Wald unterwegs und er hat mir viele Grunddinge erklärt. Wie der Forstbezirk eingeteilt ist, wer das Sagen hat und zum Schluss auch ganz viel zur Forstplanung...
Ist schon sehr interessant. Aber fraglich, ob ich das wirklich mein ganzes Leben lang machen wöllte...

Gut, dazu gibt es die Tage mehr. Ich versuche ab und an was zu posten, aber hier hab ich kein WLAN und blockiere dann immer den einzigen, Internetfähigen Computer.... 
Deswegen wird wohl auch erstmal das Bild des Monats vom August und September wegfallen. Werd ich nicht schaffen... 

Bilder hab ich trotzdem ^^
Die hab ich zwar schonmal so ein bisschen gezeigt, über den Fotoblog, aber vllt haben es noch nicht alle gesehen.
Röslein, Röslein in der Wiese, sag mir wann ich wieder niese....
Einen tiefen Rosenzug nehmen....
Ooooh welch angenehmer Duuuuuft...

Das werd wohl eher ich sein :D
Denn ich bin rosengleich, wundebar duftend... (zumindest ohne dem "aus der Toilette"-Duft)
Szenenwechsel! Aaaaaaah wo sind die Rosen hin *planschplansch* Das uist ja plötzlich Wasser?!
Abby checkt die Lage...
Jep Leute... das ist die Weißeritz... wie ich es geplant hab! Ich hab unglaubliche, telepatische Fähigkeiten!
Blöderweise war das nur die falsche Uferseite *schnauf*
;)

Gut, dann wünsch ich euch einen schönen Abend :)
Bis bald!
LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir alles Gute für dein Praktikum. Bei deiner Mama und deinen Schwestern sind Anila und Abby doch prima aufgehoben. Ist doch perfekt. Die Bilder sind fantastisch.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid herrlich - und gut, dass es zum Moped eine Alternative bei deiner Mutter gibt.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Juhu,
    Wir sind zurück und sehen, dass auch suboptimale Umstände geeignet sind, Dein Praktikum zu machen...
    Dazu wünschen wir Dir ganz viel Freude und Erfolg....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Drei ;)

    Wie schade, dass Du immer noch das versprochene Gefährt nicht hast - aber was für ein Glück, dass Deine Mutter einspringt.
    Ich bin sehr gespannt, was Du noch so aus Deinem Praktikum mitnimmst - meistens dauert es ja eine Weile, bis man sich ein wirkliches Bild machen kann.
    Abby und Anila werden ihre Tagesbetreuung sicher genießen und Du kannst Dich sicher besser konzentrieren, wenn Du weißt, den Beiden geht es auch ohne Dich gut.

    Die Bilder sind wieder toll - besonders Anila in den Rosen gefällt mir.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  5. Grün, rot, schwarz und weiß. Eine schöne Farbzusammenstellung :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow wieder schöne Fotos. Bin auf weitere Berichte von deinem Praktikum gespannt.
    liebe Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen