Freitag, 7. Februar 2014

07. Wochenupdate und die Herbstbilder im Winter

Hallöle ihr da draußen in der weiten Welt!
Nu ist schon wieder fast eine Woche rum und wir können ein bisschen was berichten.
Frauchen war die Woche ein bisschen wirsch im Kopf.
Sie hat sich zum einen Mega doll gefreut, denn ihr riesiges Studioset für die knipsografie ist angekommen. zum anderen hatte sie dann voll den Bammel, dass sie das nicht packt. Tzz, von unserem Selbstbewusstsein könnte sie sich mal ne Scheibe abschneiden! ich meine.... wir mussten auch das erste Mal in dem Studio posieren und haben wir uns da gleich ins Fell gemacht? Nö, wir wissen ja, dass wir es drauf haben!

Dann war Frauli am Donnerstag wieder bei einem Pferdeshooting und sie war ganz aufgeregt als sie heim kam, weil das wohl so toll war. tja, wir mussten da aber das erste Mal daheim bleiben. Frauli meinte, dass es bei so jungen Pferden echt zu gefährlich geworden wäre. 
Pf, ich hätte dem Pferd in den Po gebissen.... irgendwie.

Ja aber allein waren wir auch nicht. Fraulis Freund hat auf uns aufgepasst und ist ne große Runde mit uns gelaufen. Und nun mag er uns auch ein Stück mehr. Anila hat ihn immer überfordert, weil sie tollpatschig und aufdringlich ist. Aber wir haben super gehört und da mag er sie jetzt auch mehr.

Morgen gehen wir wieder auf den Platz zum trainieren.
So nu aber gut, hier noch ein paar Bilder aus dem dezember. da war Fjell mal zu Besuch.
Und Frauli kommt mit den Fotos nicht aus dem Ar..... m oder so.
Meine Wichtigkeit kommt natürlich zuerst.
Anila starrt wieder Löcher in die Luft.
Das ist der Fjell.
Der ist uns gar nicht hinterhergekommen. Wir rennen ja immer vorne weg aber ihm war das ein bisschen zu schnell ^^
Wow, Anila starrt in die andere Richtung.
Während ich wieder glänze und nach Eichhörnchen Ausschau halte.
Und Fjell guckt auch immer nur gleich...
Es gibt keine Eichhörnchen.... dann werd ich eben selbst zu einem
Ein einziges Grünes Blatt hatten wir entdeckt zwischen all den vielen vertrockneten.
Fragt mich mal, was daran toll sein soll....
Ich weiß es echt nicht.... 
Ihr glaubt ja nicht, wie viele Löcher wir in der Luft zurückgelassen haben. Ein Gestarre war das...
Tja.... nur ich konzentriere mich aufs wesentliche!
Und damit verabschieden wir uns wieder.
Bis bald!!

Wuff,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Wow, Bild 5 Anila in diesem Licht - der helle Wahnsinn. Damit hat sie es auf meinen Desktophintergrund geschafft... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Lieben,
    macht eurem Frauchen mal ein bisschen Mut. Das klappt schon mit der Knipsografie. Sie macht doch sooooo tolle Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Abby als Eichhörnchen - ein Wahnsinnsbild. Nur gut, dass euch Fraulis Freund nun mag und Pferde sind echt voll groß, Abby. Da war es besser, dass du nicht dabei warst.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Super Bilder, wie immer!
    Ihr Lieben, seid froh, dass ihr nicht mit zu den Pferden musstet! Das ist wirklich gefährlich. Und das Pferd beißen (auch weiter unten ins Bein oder so...) macht Pferde noch gefährlicher! :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen