Montag, 4. November 2013

04. Drucker-Reise und die Rennsucht!

Hallihallo!
Heute gibts nicht viel zu erzählen. Die Hunde und ich sind heute dem alltäglichem Strebertum in der Uni nachgegangen (und haben heute sogar bis 18:00Uhr die Forstrechtvorlesung verfolgt... und alles gleich wieder vergessen *räusper*)

Zwischendrin haben wir meinen neuen Drucker von der Post geholt. meine lieben nachbarn schlafen Samstags anscheinend immer bis um 12 Uhr, da es nie jemand schafft, mal ein Paket für mich entgegen zu nehmen.
Aber was verlange ich auch, das ist nicht mein Recht (Anmerkung: ich stehe jeden samstag um 7 auf, damit ich um 10 pünktlich auf dem Hundeplatz sein kann ;) )

Wie dem auch sei, wir haben heute eine ganz spannende Radtour zum Postamt unternommen...
Blöderweise war der Drucker von den Dimensionen her noch größer als gedacht... 

Jedenfalls hab ich dann den gigantischen Karton auf mein Fahrrad geschnallt und da ich nicht mal einen Spanngurt habe, mein fahrradschloss als Sicherung darum befestigt ^^

Blöderweise kommen einem genau dann besonders viele Omis entgegen, die die Hunde ja ach so niedlich finden und mir aber noch erklären müssen, dass es unfair ist, dass der kleine Hund so viel laufen muss und der große es einfacher hat. Abby hat es aber auch schwer, dass sie nicht in einer Handtasche leben darf.
:D

Leider kann ich das Bild grad nicht zeigen, weil mein mobiltelfeon gerade spinnt -.-

Aber ich hoffe, ihr habt alle eine lebhafte Phantasie ;)

So dann hab ich noch ein paar Bilder für euch von der Hunderunde.

Pinto is coming.... and his tongue is coming too :D
das Anilatier wankt schon leicht vom vielen Gerenne
Aber Nappa, der kleine Suchti, ist schon viel gewohnt.
Der Blick ein wenig irre, galoppiert er doch mit festem Schritt
immerfort...
....ja er rennt immer noch.
und weiter...
Rennt und rennt und rennt und rennt
"Eeeeh, was guckst du denn so bleede???"
Abby wurde auch vom Verlangen verführt
Doch sie hat gemerkt, dass sie sich da in was verrannt hat *haha, welch Wortwitz*
Dann ging es auf Jagd
Und gejagt wird immer im schwarz-weißen Rudel
Doppelte Fleckenpower, da kann man nix gegen tun, außer um sein Leben rennen.
Ach ja.... und der Alfi war auch mit ^^
Damit wünsche ich euch allen einen schönen Abend.
Rennt nicht so viel, das macht süchtig ;)

LG,
Clara

Kommentare:

  1. Abby hat es wirklich schwer, nicht in einer Handtasche leben zu dürfen *kicher*. Mach Dir nichts draus, ich wurde auch schon angepöbelt, weil Linda einen Mantel trug und am nächsten Tag, weil sie keinen trug... ähm ja...

    Also ihr Rennmäuse, macht es gut und liebe Grüße

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Haha, dass sind wieder super Flitzbilder :)
    Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Hahahaha - wir lachen uns schlapp!
    Abby in der Handtasche, das wäre einfach unvorstellbar ! :-D

    Wir Vierbeiner müssen flitzen und Spaß haben.. und nicht in einer muffeligen dunklen Zweibeiner-Tasche sitzen!

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  4. Arme kleine Abby , geht ja gar nicht das sie selber Laufen muss ;)
    Kenne ich nur zu gut ,wenn ich mit Honey unterwegs bin kommen mindesten 10 Leute die mir erzählen das Honey auf meinen Arm oder noch besser in eine Tasche gehört .. >.<

    Tolle Bilder :))

    AntwortenLöschen
  5. TOOOOLLE FOTOS! :D
    Ich liebe die warme Herbstsonne.

    Lässt du Abby an der Leine am Rad laufen oder frei? :) Finn liiiebt Radfahren.

    LG :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meist sitzt sie in ihrem Korb, da sie einfach bei Anilas Tempo nicht hinterher kommt. ;)
      Und so fahre ich meist nur bis zum bahnhof mit dem Rad, weil es hier so wenige Möglichkeiten zum Radeln gibt :/

      Löschen