Sonntag, 13. Oktober 2013

13. Gestern in der Hundeschule

Hatten wir früh nicht wirklich viel zu tun, da außer mir wieder keiner da war. Also habe ich zusammen mit dem Ausbilder den Platz freigeharkt vom Laub und ja... Schade eigentlich, dass früh immer keiner da ist.
Naja.

Am nachmittag kamen dann aber endlich ein paar Mitglieder und so hab ich mit Anila an der Junghundestunde teilgenommen. Dort kann sie spielen ohne Ende, aber auch lernen, wie man im Beisein von anderen Hunden runterfahren kann, also für uns die wichtige Übung. :)

Mit Abby hab ich dann Gruppentraining gemacht. Sie macht das unheimlich gut ich bin super stolz auf mein Mädchen.
Momentan bin ich immer noch in meiner sog. Findungsphase, oder auch: Frauchen weiß mal wieder nicht, was sie will udn machen soll :D
Denn nach der Begleithundeprüfung geht es ja unweigerlich weiter...
Und da steht nun die einzig unheimliche Frage im Raum:
Obedience? THS? Discdogging? - Das ist hier die Frage....

Natürlich würde ich gern alles auf einmal machen.... nur kann ich das wohl nicht allein entscheiden. ;) 
Also werd ich einfach sehen müssen, was zu welchem Hund passt und was ihnen am Meisten Spaß macht. 

Schwierig nur, wenn man einen  kleinen Superchihuahua hat, der ganz Border-Collie-like alles gern macht, Hauptsache bissl arbeiten.

Aber alles zu seiner Zeit.

Nun schmeiß ich noch ein paar Bilder in die Runde und verabschiede mich für heute. Gleich gehts auf einen großen Morgenspaziergang durch den Wald.

Iiiiiiiii'm dreaming of a yellooooooow cheese-piece
and  i'm dreaming of World dominance!

Anila: Frauli, warum sagt Abby immer solche Sachen...? Warum will sie keinen Käse?
Abby: Oh ja und dann mach ich mir die Welt, wie sie mir gefällt!
Frauli..... irgendwann wird mein Plan in Erfüllung gehen!
dazu brauche ich nur drei Sachen:
Brombeeren.... Um alle zu fesseln, die nicht wollen...
Getrocknetes Graszeug... um die Sinne zu betäuben... (glaub ich)
Und grünes Graszeugs... Damit die gefangenen genug zu Essen haben...
Genialer Plan!

Kommentare:

  1. Abby wird die erste Weltherrschafts-Hündin die Zehnkampf macht - und Anila wird Fan :)
    Fesselnde Brombeeren, Doping- und Futtergras sind allerdings gewagte Instrumente zur Erlangung der Weltherrschaft :)

    AntwortenLöschen