Samstag, 24. August 2013

24. Ein ganzer Tag in der Sächsischen Schweiz

Hallo ihr Lieben! :)
Puuuh also am Donnerstag waren wir echt den ganzen Tag unterwegs, da hab ich es echt nicht geschafft dann abends überhaupt noch etwas zu tun. Es waren nur 26km, aber wenn man das nicht gewohnt ist, ist man danach fix und fertig ;)
Aber es war mega schön. Ich liebe ja die Sächsische Schweiz... leider hab ich nur ganz wenig Bilder gemacht, weil ich zu faul war ständig die Kamera "aufzubauen".
Da wäre dann doch eine Digicam besser... Aber gut ;)
Die Hunde haben super mitgemacht. Aber Anila war an dem Tag total aufgekratzt, deswegen gibt es auch keine Bilder von ihr, weil sie auch nach 5h laufen immer noch nicht still sitzen wollte...
Naja.
Abby fing gegen Ende an zu humpeln und hatte sich wohl die Vorderpfote etwas vertreten. Ich hab mir natürlich wieder voll Sorgen gemacht und die Püppie getragen, als sie nicht aufhörte. Ungefähr eine Stunde hat Prinzessin sich schleppen lassen (und auch 2,5kg werden mit der Zeit schwer )
Dann haben wir die letzte Pause gemacht, es kam ein Hund vorbei und auf einmal konnte Madame wieder hervorragend laufen :D
Kleine Zicke.

Gestern waren wir dann nochmal auf dem hundeplatz um ein wenig Discdogging zu üben, aber ich war schlecht drauf und das hat sich auch gleich auf die Hunde übertragen. 
Heute waren wir auch in der Hundeschule, aber davon erzähle ich, mal wieder, später ;)

Guddi... dann hab ich hier die paar Bilder für euch.

Abby durfte modeln
Und üüüüberall waren die kleinen Steinskulpturen. 
Ich sag euch, das schaut so klasse aus!
Klar dass da nur Abby drin posen darf. Anila hätte an dem Tag alles umgeschmissen.
Kleine Poserin
Und zum Schluss noch ein Bild von uns dreien ;)
Damit wünsche ich euch noch einen schönen Samstag Abend ;)

LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Die Fotos sind echt super schön geworden und diese Steinbauwerke liebe ich auch total :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Anila hat sich halt in der Stunde auf dem Arm erholt und konnte dann wieder rennen - das da zufällig auch ein anderer Hund in der Nähe war, bei der Pause ist - äh - bestimmt zufällig gewesen...

    Schöne Bilder - wo ist die Grotte, magst du das sagen?

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja na klar :) Wir waren größten Teils auf dem Malerweg unterwegs :)

      LG

      Löschen
  3. Hey Abby, du bist klasse. Ich hätte bestimmt auch alles umgeworfen vor lauter Ungeduld. Aber du machst das gaaanz prima. Und richtig so, das Humpeln vortäuschen, wenn Hundefrau nicht mehr kann. Frauchen ist ja GsD gut erzogen.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  4. Total schönes Fotos von euch dreien. Herrlich!
    lg Roveena

    AntwortenLöschen
  5. Eine herrliche Tour habt ihr da gemacht. Die Bilder sind super schön geworden. Diese Steintürmchen sehen toll aus. Abby schaut so niedlich zwischen den Türmchen aus.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Ich nehme mal an, nuuuuur 26 km, das war 'n Scherz - oder??? Also danach wären wir auch fix und fertig gewesen.

    Abby zwischen den Steinskulpturen kommt natürlich auch gut. Toller Ausflug!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Ihr habt unsere echte Bewunderung - nur 26km ?! Bei uns würde schon bei 2,6km ein dezenter Hundestreik ausbrechen ;) Wobei, Laika fand die Idee mit dem getragen werden, wenn man humpelt echt klasse und würde das gerne mal ausprobieren - sie meint, wenn es funktioniert, dann können wir auch lange Touren machen ;). Ich gehe davon aus, dass es Abby wieder richtig gut geht, oder?
    Das Bild von euch Dreien finde ich sehr schön - die anderen Bilder natürlich auch!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  8. das muss ich Andrea recht geben nur 26 km.... da ist es kein wunder das sich das Prinzesschen da schleppen lässt, schlaue Maus :p
    Sind wieder super schicke Bilder <3

    AntwortenLöschen
  9. Huhu ihr Lieben!
    Nur damit kein falscher Verdacht aufkommt: Mir selber haben die 26km total gereicht, ich war am Abend fix und alle ;)

    Aber geplant waren vorher 35-40km. Aber ich bin echt froh, dass wir das nicht geschafft haben *lach*
    LG

    AntwortenLöschen