Dienstag, 20. August 2013

20. Der Ara und der spontane Welpe

Guten Abend.
Anbei erstmal ein großes Dankeschön für die vielen Kommis ^^
Hach, ich weiß gar nicht, was ich alles zuerst posten soll. Morgen hab ich dann noch ein Shooting, was ganz spontan festgemacht wurde...
Uuuund es wird ein Welpe sein. Mit "Ooooooooh-Effekt" :D
Aber dazu, wie immer, später mehr.
So wenn ich der Reihe nach durchgehe, dann muss ich euch zuerst noch mein letztes fertiges Bild zeigen.
Vielleicht ist es euch rechts schon aufgefallen, dass der Papagei fertig ist.
Aber trotzdem mag ich den nochmal hier zeigen.
Endlich mal ein bild, was hier bleiben darf, hihi.
Ich hab immer mal wieder dran gearbeitet während der Prüfungszeit. Zum Abschalten und zum Üben denn mein jetziger Auftrag ist auch ein Scratchboardbild.

Ja dann hatte ich ja gestern Gespräch mit meinem Trainer vom Volleyball. An und für sich wollte ich diese Saison noch mitspielen. Doch ich konnte eben nicht sagen, wie ich in den kommenden 6 Praktikumswochen Zeit habe um immer pünktlich beim Training/Punktspielen zu sein. Und da ich eh aufhören wollte, wäre ich dann bei Spielen nur der Auswechsler gewesen. Und das hätte sich nicht gelohnt für mich, wenn ich weiß meine Hunde hocken Zuhause allein rum, ich muss noch malen, Fotos bearbeiten, lernen, etc. Und dann sitz ich nur dort rum...
Also haben wir beide es so entschieden, dass es das beste für mich und für meinen Trainer ist, wenn wir es jetzt gleich lassen. Ja und mir kommt es schon irgendwo auch gelegen. Jetzt bin ich komplett frei und hab keine weiteren Pflichten (außer dann Praktikum und Uni)
Trotzdem ist mir der Schritt zum Schluss schwerer gefallen als gedacht. Waren immerhin 1 1/2 Jahre. Aber es ist besser so.

Gut genug geredet.

Hier noch das Bild vom Papagei.


Und hier mit Vorlage. Die ist im Übrigen von Michael Naether.



Damit wünsche ich euch noch einen schönen Abend!!!

LG,
Clara

Kommentare:

  1. Wow, der Ara sieht in dieser Technik natürlich schon auch hammermäßig aus! Muss man schon sagen...

    Tja, irgendwie kann man nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen, auch wenn man das in Deinem Alter noch irgendwie hinkriegen mag *lach*...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. ... ich denke auch, dass man Prioritäten setzen muss.
    Und auch wir haben etwas davon, wenn Du mehr Zeit hast. Da bekommen wir bestimmt ganz viele tolle Posts zu lesen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Papagei sieht richtig gut aus! Und er darf ein Zuhause bei euch finden, wenn auch stumm, was wohl bei Anila und Abby gut ankommen dürfte ;) Mit dem Volleyball habt ihr ja auch eine gute Lösung gefunden, auch wenn es schwer fällt, ist es besser so. Sonst bist du gaaanz schnell an einem Burnout, sagt Frauchen und das ist gar nix, erst recht nicht für deine beiden Mädels.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt haben wir euch auch gefunden! Nun kommen wir öfter. Sehr schöne Zeichnung!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen!

    AntwortenLöschen
  5. das Bild ist wirklich der Hammer, richtig gut geworden!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, da mit den vielen Terminen weil man viele Hobbys oder Termine hat kenne ich. Manchmal ist dann weniger mehr und man kann es viel besser genießen.

    Das Bild ist genial geworden. Wie kommt denn der Farbeffekt ins Scratchbild?

    lg Roveena

    AntwortenLöschen