Freitag, 14. Juni 2013

14. Ein letzter Rest vom Mai

Hallihallo ^^
Mensch, ich würde jetzt gern was spannendes berichten.... Aber... so viel gibt es grad gar nicht zu erzählen...
Morgen ist endlich wieder Hundeschule!!
Allerdings werde ich nun doch nur mit Anila gehen. Denn manche von euch vermuten ja, dass Anila genau jetzt in den Stehtagen ist und da mag ich nix riskieren. Auch wenn man dem Nilchen nix anmerkt...
Da der Hundeplatz nach nicht wieder zum Trainieren verwendet werden kann, treffen wir uns morgen alle zusammen in Dresden im Großen Garten. :)

Hoffen wir, dass schönes Wetter ist damit ich meine Kamera mitnehmen kann.
Hier noch ein paar Restbilder aus Mai. Dann sind die auch endlich alle ;)

Blutzikade
Ein Soldatenkäfer
Taubnessel.
verblühter Grashalm :D
Eine Steinfliege. Die sind ganz schön groß
Das ist die kleine Schnecke von Sophie, meiner kleinen Schwester.
Die durfte am Grashalm ein Stück mitwandern
Ganz schön akrobatisch ist sie ^^
Eine Fliege aus der Familie der Blumenfliege. Leider hab ich gerade keine Zeit die genau zu bestimmen.... Vielleicht weiß es ja jemand :)
Und Schnacken bei unzüchtigen Dingen (tztz, mitten in der Öffentlichkeit)
Ich hab herausgefunden, dass unser Waldgebiet eigentlich nur so von Feuersalamandern wimmelt.
Wenn es regnerisch ist sehen wir immer mindestens einen ;)
Abby schaut dem "Grauen" (eher Weißem) ins Angesicht
Aber Anila mag nur die grünen Bäume
Und das tiefe Tal :)
Sooo ein etwas unspannender Post, aber ich hoffe die Bilder gefallen euch trotzdem :)

LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Hallo ihr drei. Maya ist übrigens eine Woche nach Anila läufig geworden. Sie ist seit gestern in den Stehtagen. Du kannst es testen auch ohne einen Rüden. Ich habe beim Läufigkeitshöschen anziehen gemerkt, dass sie den Schwanz zur Seite macht. Also wenn man in die Nähe kommt direkt steht und Berührung akzeptieren würde. Vielleicht hilft dir das um die Stehtagen abzustecken. Wenn sie den Schwanz einzieht ist es entweder schon vorbei oder kommt erst noch. LG und ein schönes Wochenende, Anne und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Danke für den Tipp. ;) Das Problem ist nur, dass es bei Anila kein Rute einziehen gibt. ^^ Wenn ich sie streichel geht sie immer wie ein Propeller :D
      Aber vorhin beim Bürsten hat sie sie schon zur Seite gelegt, also wird sie auch drin sein ;)

      LG,
      Clara

      Löschen
  2. Nun, ich fühlte mich gut unterhalten - gar nicht langweilig!
    Schön ist auch, dass du oft dranschreibst was es für ein Krabbeltier ist, auf diesen schönen Bildern :-)
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Naturaufnahmen =)
    Wirklich klasse was deine Kamera so hergibt - aber natürlich auch ein dickes Lob an die Fotografin =)

    LG, Decos-Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. schon mal die Punkte von Anila gezählt? ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn die Makro-Fotos - super schön fotografiert! Mein Favorit ist die Fliege! Aber natürlich sind die Dog-Photos nicht zu toppen *grins*
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich bin ja ein Fan von allem was da kreucht und fleucht! Super schöne Aufnahmen! Und was mir am meisten gefallen hat, ist der Feuersalamander! Den habe ich noch nie in natura gesehen! Klasse!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen