Sonntag, 23. Juni 2013

23. Anila die Raupe / Sonnenbrand

Hallöchen!
Mensch, ich wünschte ich könnte euch was spannendes erzählen aber... Hier war nicht wirklich was los außer den normalen Gassirunden...
Nur eins: Anila hat vermutlich einen Sonnenbrand. Sieht nicht so toll aus, sie hat überall auf dem Kopf kleine Pusteln und unter den Ohren sind zwei Wunde Stellen :(
Momentan behandle ich das mit einer Heilsalbe und einem Wundspray. Es ist auch schon besser geworden, aber ich war sehr überrascht, dass das so passieren kann und sicher bin ich auch noch nicht, ob es ein Sonnenbrand ist. Wenn es nicht besser wird, gehts zum Tierarzt.
Aber sie kratzt nicht dran, frisst und ist sonst auch gut drauf.
Mittagsrunden fallen jetzt aus, wenn die Sonne so brennt.

Heute Morgen waren wir drei das erste mal zusammen inlinern. Proberunde, ob es klappt. Das größte Problem hierbei bin wohl ich. Aber nach den ersten paar Runden, hatte ich mich auch wieder eingelaufen.
Die Hunde immer schön auf dem Fußweg, ich auf der Straße. Das nächste Mal geht es sicher nach DD an die Elbe, da können die Hunde dann ohne Leine laufen. Und für Abby kommt eine Umhänge-Tasche mit, weil ihr halt doch Grenzen gesetzt sind ;)

Ein kleines Video hab ich wieder für euch. Von Anilas Trick "Raupe" Ich find es total süß ^^

Kommentare:

  1. Hallo Clara,

    könnte mir schon vorstellen, dass Anila Sonnenbrand hat. Kommt auch manchmal bei Pferden vor, auch bevorzugt im zarteren Gesichtsbereich und natürlich vor allem bei hellen Pferden, welchen mit sehr feinem dünnen Fell oder solchen, die breite Blessen haben.

    Kannst ja mal ein wenig Sonnencreme nehmen das nächste Mal. Gibt's sogar speziell für Pferde, schau mal hier

    http://www.medpets.de/equi+sunblock/#product-description

    Aber ich denke mal, normale Sonnencreme für Kinder tut es auch. Kann ja nichts anderes drin sein.

    Der Raupentrick ist süß - Linda arbeitet gerade am Totstellen...

    LG Andrea und die fleißige Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, die Raupe schaut echt lustig aus. Es muss ja nicht immer was los sein. Ist doch auch mal gut wenn alles seinen Gang läuft.

    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  3. Sockenhalterin Sabine23. Juni 2013 um 22:41

    Hallo Clara,

    Inlineren mit Hunden finde ich ja genial, wenn es klappt. Ich konnte nie gut bremsen. Also bei uns würde dies das totale Chaos bedeuten.

    Das Video ist super, wie süß Anila mit der Rute wedelt. Es scheint ihr wirklich richtig Spaß zu machen, genauso wie mir das Zusehen.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, ich lach mich schlapp =)
    Raupe ist meeega süß =) Das kann sie wirklich prima =)

    Wuff, Deco & Pippa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Clara,

    also ein Sonnenbrand könnte das durchaus sein. Anila hat ja jetzt nicht sooo viel Fell, das sie schützen würde. Ich würde das auch beobachten und ansonsten zum Doc gehen.

    Anila, dein Raupetrick ist klasse. Ich steh ja zwischendurch dabei immer mal auf, sooo lange schaff ich das mit dem Kriechen nicht.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  6. Wenn Du Umhängetasche schreibst, meinst Du diese Packtaschen? Ich bin gepannt auf Deinen Bericht darüber. Ich selbst überlege schon längere Zeit, Theo eine umzuhängen.

    Da ihr wohl nicht auf einem Feld wart, denke ich auch dass es Sonnebrand ist - Sonnsnchutzcreme für Babies hilft da.

    Euch allen eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  7. ...uf... Sonnenbrand!!!
    Hab erst kürzlich davon gehört... das es sowas gibt!!!
    Wusste ich lange zuvor echt nicht!!!
    Hoffe es wird bald besser! Und wünsche gute Besserung!!!!
    Das Filmchen ist echt toll!!!!
    Gut gemacht!!!
    Bravo!!!

    liebste Grüsse und einen tollen Start in die neue Woche ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Halli Hallo,

    erstmal gute Besserung für Anila....! Sonnenbrand ist immer übel....
    Der Raupentrick ist ja der Oberhammer! Wenn meine Kiddies das sehen, wollen sie das sicher sofort mit Lilly üben.... :-)

    GLG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die Anila-Raupe ist ja wirklich total niedlich - Tupfenraupen in der Größe kannte ich bisher noch nicht :)
    Was den möglichen Sonnenbrand angeht, bei uns hat auch ein Hund in der Firmen-Nachbarschaft einen leichten Sonnenbrand. Allerdings haben die Leute ihren Hund sehr kurz scheren lassen - sollte ihm bei der Hitze das Leben erleichtern - und haben überhaupt nicht daran gedacht, dass Fell auch noch andere Vorteile hat. Jetzt müssen sie auch mit Sonnenschutz arbeiten und zusätzlich noch die schon leicht entzündeten Stellen behandeln.

    Ich hoffe, ihr bekommt den Sonnenbrand gut in den Griff - wir senden ein paar Krauler :)
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht witzig aus wie Du die Raupe machst. Ich kann sowas Ähnliches unter Frauchens angewinkelten Beinen durch. Das heißt: Indianer.

    Pfote zum Gruß
    Flora

    AntwortenLöschen
  11. Danke euch allen für die lieben und Hilfreichen Tipps!!! :)

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
  12. Anila, die Raupe, ist ja witzig!
    Ich hoffe, die Entzündung ist wieder besser. Sonnenbrand ist natürlich blöd! Aber warum sollten Hunde keinen bekommen. Es war ja nicht wirklich Zeit sich an die Sonne zu gewöhnen!
    Gute Besserung, auf jeden Fall!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen