Montag, 17. Juni 2013

17. Der Weltretterchi allein auf großer Mission

Guten Morgen :)
Gestern war ich, ich muss es zugeben, zu faul zum posten.
Wir waren ja meine Mama besuchen, mit dem Zweck Geburtstagsgrüße an meine kleine Schwester zu übermitteln. Und für die Hunde war es von Anfang an wieder ein sehr anstrengendes Unterfangen, aber eher im positiven Sinne.
Anila hatte im Körbchen das Geschenk und die Blümchen für meine kleine Schwester und sollte das brav überbringen:
Meine Traumversion im Kopf: Anila trabt leichtfüig auf meine Schwester zu, mit Geschenkkörbchen im Maul, setzt sich vor ihr hin und Sophie kann das Geschenk entgegen nehmen.
Die Realität:
Im Wahn alle möglichst gleichzeitig, mit der gleichen Freude begrüßen zu können, rast Anila mit Körbchen hin und her, schmeißt meine Schwester fast um und freut sich bald mehr als das Kind.
Trotzdem ist das Geschenk gut angekommen... Nur etwas durchgeschüttelt ;)

Dann wwaren die restlichen Stunden meine Mama, meine Schwestern und die Kaninchen da um die vierbeiner anhaltend auf Trab zu halten.
Das Ergebnis: Wir fahren nach 4h wieder heim und die Hunde fallen wie tot in ihre Betten. :D
Schon praktisch ;)

Bilder von letzter Woche Samstag. Da kamen wir gerade aus Dresden zurück, weil ich tatsächlich dachte, wir haben Training auf dem Platz. Haja, war dann wohl doch nicht so.
Aber Abby hat wieder eine neue Mission erfüllt. Sie hat einen zweig gerettet.
Tze... zweig? Das soll ja wohl ein Witz sein.... Das hier ist ein mächtiger baum!
Keine Sorge Kleines! Ich werde dich retten. Nein, ich zerbeiß dich schon nicht, hehe
Wohohohoar, ich bin so super stark, ich kann selbst kaum glauben
Wenn ich am Start bin, ist das Motto immer: Ende gut, alles gut. Hehe, dem Baum ist nix passiert
Haaaa, jetzt muss ich auch noch den Ball retten
Hey Frauli, hab keine Zeit, muss schnell das nächste Wesen retten!
Ja Frauli, der Ball war noch mal in gefahr... Ich kann es auch nicht glauben---
Nicht zu vergessen das Halstuch. Das ist ein Schatz, da steht mein Name drauf. Eigentlich gehört das eingerahmt!
Frag nicht so doof, der Baum war schon wieder in Gefahr! Tzzzz
Damit machen wir uns jetzt auf in die Uni. Heute endlich wieder mit Anila ^^
Euch noch einen schönen Tag!
LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Wie war das "geschüttelt - nicht gerührt" *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha - sehr witzig mit dem Geschenk =)
    Zum GLück ist alles nochmal gut geganngen und deine Schwester konnte das Geschenk noch erhalten und zwar auch noch im ganzen =) *hihihi*

    Die Fotos sind wieder super schön.
    LG, Decos-Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Glück das der Weltretterchi so aufmerksam ist - der Baum hätte sonst sicher nicht überlebt :)
    Ich mag Deine hübschen Bildergeschichten sehr!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich gleich mal Linda gezeigt und ihr gesagt, sie könnte sich ruhig auch mal ein Beispiel an Abby nehmen und sich als Weltretter hervortun...

    Sie hat aber irgendwie ein spaltendes Verhältnis zu rettungswürdigen Stöckchen, weshalb diese immer froh sind, wenn der Kelch äh Linda an ihnen vorüberzieht.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ganz große Klasse, Abby! Was du alles retten kannst! *höhö*

    Und so schöne Bilder von dir!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
  6. *hahaha* die Traum vs. Realtiät Version ist super und ich kann mir Anila bildlich vorstellen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Die Kleine ist eine ganz Groooße!
    Geschenkübergabe - nun ja - ist auch verdammt schwer mit so vielen Leuten umzu ...
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  8. Super Abby, du bist meine Heldin! Was du alles retten kannst! Sag mal, rettest du auch Fraulis Käse aus dem Kühlschrank, damit er nicht so friert? ;)

    Wuff-Wuff Dein Chris

    AntwortenLöschen
  9. Abby hat nicht nur den Stock gerettet, sondern auch meinn Tag.

    AntwortenLöschen
  10. :-D
    Super Abby rettet alles, was gerettet werden will! Die Bilder sind so toll und lustig! Der Gesichtsausdruck von Abby ist einfach himmlisch!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen