Freitag, 21. Juni 2013

21. Platsch! :)

Einen schönen guten Morgen!

Bei uns gab es gestern Abend vielleicht ein Unwetter.
Es hat geschüttet wie aus Kübeln, Geblitzt und gekracht. Aber nun ist die Luft wieder angenehm frisch :) So ein Gewitter ist schon ein einmaliges Naturspektakel.

Gestern waren wir wieder ganz faul ^^ Wir waren mit meinen Kommilitonen von Mittag bis Abend an der Weißeritz. Waren Baden, haben uns gebräunt und viel gelacht. War echt schön. Und das alles vor der Haustür.

Trainieren konnten wir auch gleich wieder ein bisschen. man merkt, dass wir in der Läufigkeit nicht viel gemacht haben, was das anschlagen angeht. Aber das wird schon :)

Die  Hunde sind dann wie tot in ihre Nester gefallen. Viel gemacht haben wir ja nicht, aber das Schwimmen, die vielen Menschen und die Wärme haben den rest getan. Richtig schlafen können sie nicht draußen, wohl aber Ruhen, was aber in keinster Weise den Schlaf ersetzt. Trotzdem hat es allen Spaß gemacht :)

Heut hab ich nur ein video für euch, wie Anila mittlerweile ins Wasser springt.


Ich find es richtig schön, dass aus ihr jetzt so eine Wasserratte geworden ist :)

Wie sieht es bei euch aus? Mögen eure Hunde Wasser? :)

LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Toll wie Anila ohne Angst ins Wasser springt - bei Chiru undenkbar! Bäuchlein kühlen ist toll -aber auf keinen Fall mehr.
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
  2. ...ist so schön wenn Hunde schwimmen!!!
    tolles Video ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Clara,

    das ist ja ein süßes Filmchen!!! Total knuddelig, wie Anila da rumplantscht...!
    Lilly mag sowas ja auch zu gerne, nur das Saubermachen hinterher liebt sie leider gar nicht...
    Hier war auch ein Riesen-Unwetter... gestern Abend und heute morgen bis 9.30 Uhr ...

    GlG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. *aaahhhh* ich bin so neidisch - ich will auch eine Wasserratte :/ Lilly geht zwar mittlerweile bis zum Bauchansatz ins Wasser aber weiter traut sie sich nicht. Mal sehen, vielleicht wenn ich auch mal reingehe *?* ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön :) Lebensfreude, Spaß.

    Bei uns teilt sich die Hundemeute in 50 : 50. Die Cocker - klar, Wasser. Immer. Die Pinschs - Wasser ist nass und nass ist NICHT spaßig :)

    AntwortenLöschen
  6. Also ich steh' auf Wasser *höhö* besonders wenns heiß ist - bei uns gibt's nur leider nicht sooo klasse Gelegenheiten zum Baden!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
  7. Nen guten Schwimmstil hat dein Punktehund. Mein Chaoshund ist auch total wasserverrückt, obwohl er letztes Jahr erst schwimmen gelernt hat. Seine Vorbesitzer haben das anscheinend nie mit ihm gemacht. Mittlerweile ist er kaum wieder aus der Weißeritz raus zu kriegen und er taucht auch schonmal mit dem ganzen Kopf unter, wenn er an einen Stein will. Aber find ich gut, dass er gerne schwimmt, sonst wüsste ich kaum wie ich ihn abkühlen sollte bei den Temperaturen der letzten Tage.
    LG Miriquidi

    AntwortenLöschen
  8. Mensch Anila, du machst ja richtige Bauchklatscher. Dir wäre so ein Fauxpas beim Dog-Diving sicher nicht passiert, wie mir ;)

    Wuff-Wuff Dein Chris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Clara,

    bei Kim hat es 5 jahre gedauert, bis er endlich mal geschwommen ist (aber ausschließlich nur seinem Ball hinterher). Vorher war er auch immer nur so weit drin, dass er auch noch stehen konnte. Eine echte Wasserratte war er allerdings nie...

    Wie gesagt, im Falle von Linda scheiterte es bislang an grillenden Badegästen (hüstel)... Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass, wenn ich im See entschwinde, sie hinterherkommen wird. Vielleicht wird sie aber auch dank ihrer Stimmbänder einen Rettungseinsatz herauf beschwören *gg*

    Letzten November, ich hatte sie gerade kurze Zeit, sprang sie zu meinem Entsetzen allerdings in den Rhein und ich glaube mit Absicht, um einen Haubentaucher zu verfolgen. Nun ja, was soll ich sagen, es war wohl etwas kalt und seitdem hat sie einen erneuten Versuch nicht gewagt. Angst vor Wasser scheint sie aber nicht zu haben.

    Nun gut, ich werde berichten bei Zeit...

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hey ihr,
    wir waren außer dem einen Mantrailing Tag auch relativ Faul. Ich hab Aaron lieber mit Sando zusammen getan. Da konnte beide entscheiden ob sie bei der Wärme spielen wollten oder nicht.

    Nun werde ich gleich ein wenig Tricksen mit Aaron. Denn draußen vor der Tür ist es derzeit nicht schön. Sturmböen und Regen...plötzlich wieder Herbst ;-)

    ganz liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  11. Supertoll!
    Eine richtige Wasserratte sieht man.
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  12. Sockenhalterin Sabine22. Juni 2013 um 09:41

    Juhu Clara,

    ich freue mich, dass Anila das Element Wasser für sich entdeckt hat..Socke geht nur bis zum Bauch ins Wasser, Schwimmen habe ich sie noch nie gesehen. Aber ich denke, dass Fell, wäre auch ganz schön schwer

    Zum Glück ist das Unwetter auch bei uns ohne größere Schäden, nur mit viel rums und bums vorbeigezogen.

    Wünsche Euch einen tollen Samstag.

    Viele liebe Grüße


    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Clara

    Toll, dass Anila das Wasser so liebt. Gadi ist auch eine totale Wasserratte. Er geht schwimmen, spielt mit dem Wasser und kühlt sich auch einfach nur ab. Leo geht nur Füsse baden und manchmal auch bis zum Bauch, aber schwimmen möchte er nicht, leider.

    ich liebe solche Tage, wo wir den ganzen Tag irgendwo sitzen und einfach geniessen.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  14. tolles Video.. mit dem Kopf unter Wasser ist bei Lilly nicht drin.. Biberähnlich gleitet sie ins Wasser wobei die Rute als Steuer genutzt wird... das widerrum sieht eher aus wie ein kleiner Otter..danach stinkt sie auch wie einer..;-))
    Grüsse Frank

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh, wuff, wuff, wuff - ich liebe auch schwimmen =) Wenn ich wasser sehe, kann mich keiner mehr halten - dann muss ich darein =)

    Wie es bei meiner kleinen "Schwester" Pippa aussieht wissen wir noch nicht.

    Wuff, Deco mit Pippa

    AntwortenLöschen
  16. Richtig toller kleiner Film, wie sie so ohne Scheu ins Wasser springt - und sich auf Kommando schüttelt. ;-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen