Donnerstag, 11. Juli 2013

11. Eine zukünftige Kommilitonin?

Heute hab ich wieder nicht wirklich was zu erzählen.... 
Höchstens dass es furchtbar kalt geworden ist und ich die Sonne vermisse *schnüff*
Aber da fä#llt mir eben noch ein, dass ich ja mal berichten sollte, wie  es mit Anilas Sonnenbrand ausgegangen ist.
Also sie sieht schon wieder viel besser aus, was ja auch die Fotos zeigen. Wenn es jetzt so schön sonnig war wie in den letzten Tagen habe ich sie immer mit einer schwachen Sonnencreme eingesprüht. Und da ist dann auch nichts passiert. :)

Ach so und klar kann ichw as erzählen!
gestern bekam ich ein kleines Déja-vù.
Uns kam auf dem Weg zur Uni ein Mädchen mit einem.... einem PUDEL! entgegen. Ich selber stehe ja total auf die Rasse. Wenn sie mal nicht verschandelt wurden und vor lauter Pluster nichts mehr machen können als laufen, sind das einfach tolle Hunde. Also musste ich sie sofort ansprechen, bzw. übernehmen meine Hunde solche Anfänge immer ;D
Sie erzählte mir dann, dass sie ach in Tharandt studieren mag und sich eben die Gegend mit ihrer Jette anschaut. So bin ich ja damals im März 2012 auch hier aufgeschlagen, mit meinen Hunden an der Leine ^^
Dann hab ich ihr einiges (begeistert) erzählt und ihr Hoffnung gemacht, dass sie den Studienplatz auf jeden Fall bekommt ^^
Oh, ich freue mich schon, wenn sie dann wirklich hier ist. Jette ist so hübsch ^^
Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn ich sie im Wintersemester sehe-

So, jetzt gibt es noch ein paar Restbilder ohne Hunde.

Bevor ich es wieder vergesse: Achtung, hier ist ein Spinnenbild in der Serie. Ich will ja keine Unfälle des Schreckens verursachen :D
Love is in the Air ;)




eine Skorpionsfliege. Ich glaube die habe ich aber schon mal gezeigt....
Bei meiner Mama gibt es wieder Lämmer ^^ Felix und Felix

Hier hab ich den Elektrodraht aus dem Bild genommen? Schaut eigentlich ganz gut aus, oder?
jetzt weiß ich, dass das eine Graswanze ist und zwar ein Weibchen ;)
Mit Blumen kenne ich mich nach wie vor nicht aus....
eine sehr merkwürdige Spinne...
Und die Emily. leicht genervt :D Typisch Katze.

Kommentare:

  1. So schöne Bilder - das Schäfchen mit den rosa Ohren ist heute "meins".
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind toll und obwohl ich Spinnen, naja, meide ;), finde ich das Spinnenbild mit am Besten - allein schon wegen den Farben :)

    Und ich drücke dir die Daumen, dass ihr den Pudel bald zu euren Freunden zählen könnt ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderbare Tierfotos. Die mit den Pferden lassen mein Herz gleich noch mal so hoch schlagen. Schelmisch, der dunklere der Beiden, dazu passt auch das offene Halfter... (lach).

    Herrlich - Danke

    Gruß A.

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön. Jetzt weiß ich auch wie eine Graswanze aussieht :)

    AntwortenLöschen
  5. ...eine wunderschöne wahre Geschichte hast du erzählt... da kannst du ja nur an dich gedacht haben... wie das für dich damals war... :-)
    Schön, hast du ihr Mut gemacht!!!
    Und hoffentlich triffst du sie im Winter wieder!!!!

    ...boah... die Bilderserie.... wow!!!!!
    Die ist zum umfallen schön!!!!!!
    Wow!!!!!
    Riiiiesiges Kompliment!!!!!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Ohja, Pudel sind toll. Hätte ich gerne als zweiten Hund zu Aaron dazu. Als Kind habe ich einen Zwergpudel gehabt. Ein dankbarer Pudel aus der Zucht entlassen und bei uns durfte er so richtig Hund sein.

    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  7. Gut das du vorgewarnt hast :-) Habe ich ganz schnell über die Spinne hinweggescrollt! Die Fotos sind einfach nur genial und du hast eine tolle Art zu fotografieren.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Aufnahmen! Ein Pferd wäre doch klasse! :-)
    Das Lämmchen ist sehr herzig!
    Die Blüten könnten von einer Königskerze stammen (Verbascum), eventuell von V. nigrum. Dazu müsste man aber die ganze Pflanze sehen. Vergleiche deine mal mit verschiedenen, die im Internet als Foto zu finden sind.
    LG Calendula
    P.S. Emily hat eine wunderschöne Fellzeichnung! Gefällt mir sehr gut! Sag ihr bitte nicht, dass ich beinahe vergessen hätte, sie zu erwähnen! ;-)

    AntwortenLöschen