Mittwoch, 22. Mai 2013

22. HOCHINTERESSANTE Krabbler und genervte Hunde

Uff.... was war das wieder für ein Tag...
Rund um die Uhr Regen....
Bzw. denkt man, man geht die erste Runde dann im Trockenen und zack, fängt es an zu schütten :/
Aber wie heißt es doch: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.... So wie meine heute *räusper*
Nunja.
Das Kleidkaufen war auch völlige Zeitverschwendung, denn es gibt, meiner Meinung nach, nur Mist momentan. Oder die schönen Stücken Stoff sind viel zu teuer. *grummel*
Also wird doch im Internet bestellt. Aber es ist eben ärgerlich, was für Zeit verloren geht.
Dann kam der Handwerker heute das 2. Mal. Die freigelegten Stellen der Wand sind trocken, am Freitag kommt die erste Ladung Putz rauf. Das soll jetzt fertig werden. Meine Wohnung ist ein absolutes Chaos, weil ich das komplette regal ausräumen musste. Überall Bücher in meiner Einraumwohnung. Und bei dem Wetter ist dir Flucht nach draußen auch keine rosige Aussicht.
Nun gut, was solls, wird auch alles wieder besser ^^ Und auf der Couch ist immer noch genug Platz zum Kuscheln :D
--------------------------------------
weiter gehts!
Anila: Biiitte, biiite Frauli, lass uns weiter gehen
Abby: Also.... zu so was lasse ich mich nun doch nicht komplett herab
Nein Frauli..... anbetteln werd ich dich nicht auch noch! Welch Zumutung!
Anila: Abbyyyy, wenn wir jetzt nicht weiter gehen, ist das aber bestimmt deine Schuld.
Abby: Lass mich!
Komm schon Frauli....
Haha, ungeduldiges Hundepack! ;)
Anila: Puh, ich dachte schon, wir müssen dort schlafen
Abby: HA! Na hast du gesehen, wie ICH das wieder gemacht hab!
Dann haben wir HOCHINTERESSANTE, große Waldameisen gesehen.
Also für mich interessant ;)
Die hatte wohl was in der Nase.... oder besser gesagt, in den Antennen ;) Seht ihr die vielen Haare auf dem Abdomen, also dem Hinterleib?
Ahaaaaa! Und wer ganz genau hinschaut, kann rechts an der der großen Ameise und hiter der Beute noch eine ganz kleine, orangene Ameise erkennen. Ist nur leider unscharf.
Echt Frauli, ohne Worte.....
Genau, fotografiere lieber mich auf dem Baumkrebs.... 
Und das Cache-Bild. Hier in der Nähe war er versteckt ;)
 So und nun.... Müsste ich eigentlich noch was für das Referat und die Malerei tun.... Na gut, dann los ;)

Danke euch noch für die Lieben Kommis zu meinem gemalten Bild ^^
Euch noch einen schönen Abend!
LG,
die Pinselpfoten

Kommentare:

  1. Wow malwieder wunderschöne Fotos. Auch die Bilder der Ameisen. Echt schön aus der Nähe mit den Details.
    liebe Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen
  2. Oha, es gibt so einen Bildband zu kaufen, wo ein großer Jagdhund auf allem Möglichen abgebildet ist. Abby steht dem in nichts nach...

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder - die 11 ist ganz verrückt - das kleine Hundchen passt überall rauf und rein :-)

    Deine beiden sind sind wieder toll in Szene gesetzt.
    Wir drücken die Daumen, dass es bald wieder gemütlich in eurer Bude wird - und natürlich auch für das Referat, aber das ist bestimmt gar nicht nötig.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ganz tolle Bilder. Natürlich sind Abby und Anila die Hauptpersonen ... äh Haupthunde, aber diesmal haben mich die Ameisenbilder besonders beeindruckt. Hoffentlich sind mir die zwei jetzt nicht böse.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Und wieder sagen wie WOW!!!!!
    Die Nudlis

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder hast Du uns wieder mitgebracht. Bei uns gibt es zur Zeit keine Krabbler... es sei denn, sie können schwimmen :)

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön deine fotos!!!
    wir sind begeistert!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen