Sonntag, 10. März 2013

10. Freiheit für Anila im Vogelparadies


Wow, heute Morgen hatten wir bis ca. um 10 strahlend blauen Himmel und milde Temperaturen. Und das obwohl jetzt so mieses Wetter gemeldet ist. Gut, jetzt ist es auch wirklich ganz grau draußen, aber heute morgen war traumhaftes Wetter!
Und so sind wir mal in den Wald gegangen. Dort ist schon fast der ganze Schnee weggetaut und das weiche Laub ragt überall hervor. Also hab ich Anila dort laufen lassen. und ihr könnt euch nicht vor stellen, wie das Mädchen vor Freude explodiert ist. Sie ist losgedüst wie eine Rakete. Rauf runter im Hunds-Galopp. Ich glaub wäre sie ein mensch, hätte sie geweint vor Freude. Hach... Ich bin so froh, denn es ist nicht schön, wenn ich sie so einengen muss :(
-------------------------------------------
Leute, ich kann wieder rennen, ist das nicht klasse?
Dann hab ich nochmal einen Härtetest für das Objektiv gemacht. Der wurde mit Bravour bestanden und mir ist es endlich möglich, Vögel oben in den Bäumen zu fotografieren! Ich freu mich so, das war mit dem alten Objektiv undenkbar. Perfekt sind die Bilder nicht, aber ich muss auch noch üben ^^
ein Kleiber

ein Buchfink

junge Blaumeisen
"alles klar da unten?"



mein persönliches Highlight! So dürften die Fotos immer werden *schwärm*
So nun muss ich aber weiter Holzchemie und Holzphysik lernen---

Euch allen noch einen wundervollen Sonntag!!!
LG,
die Oberpinselpfote

Kommentare:

  1. Das erste Foto ist Lebensfreude pur - wunderschön :) Und die Vögelchen-Fotos sind dir und deinem neuen Objektiv auch wunderbar gelungen :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ohja deiner Dalmi Maus steht die Lebensfreude ins Gesicht geschrieben. Herrlich, dass ihr so schönes Wetter habt...ich möchte gerne unseren Schnee und den doofen Sturm abgeben.

    lg Roveena

    AntwortenLöschen
  3. Wir freuen uns für Anila und darüber, dass du dich über das neue Objektiv freust und die Piepmätze und drücken für die kommenden Arbeiten alle Daumen und Pfoten.
    Liebe Grüße - Monika mit dem Bente-Tier

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Anila wieder frei laufen kann. Sie hat sicher enorm viel Power und da ist es immer schwierig, sie zu schonen.
    Das letzte Foto ist ein Traum! Viel Spass beim Weiterüben.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Clarissa,

    man sieht Anila richtig an, dass sie total glücklich ist. Dir viel Erfolg bei Deinen Prüfungen.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Fotos...
    für dein Lernen...einen freien Kopf...
    LG Sylvia und Wuff von Tibi

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass es dem Punktetier wieder gut geht. Wir hatten vor ein paar Wochen auch mit ner aufgeschnittenen Pfote zu tun, aber dank Pfotenschuhe haben wirs gut überstanden und jetzt ist auch nichts mehr zu sehen. Für verletzte Pfoten kann ich Schuhe wirklich empfehlen, dadurch konnte Benny raus ohne, dass Dreck in die Wunde gekommen ist.
    Alles Gute für die kommdenen Prüfungen und LG
    Miriquidi und Benny

    AntwortenLöschen