Mittwoch, 13. März 2013

13. Abby gings nicht gut / Krakenkampf

Hallo ihr Lieben!
hach Mensch, ich hab heut Morgen einen Schreck bekommen....
Wirklich: geht es dem einen Hund wieder gut, geht es dem anderem schlecht... Meine Abbymaus hat den ganzen Morgen über gebrochen. Hab versucht nicht so viel Panik zu schieben... Als alles raus war sie total erschöpft und gleich ganz dünn :( Dann hat sie laaange geschlafen.
Als sie wieder wach war hab ich ihr eines von den neuen Leckerlis gegeben. Hat sie sofort verputzt. Trotzdem gabs erstmal nicht mehr.
Ja und am Abend ist sie dann jetzt wieder durch die Wohnung getippelt. Als wir dann zum Abendlichen Lösen draußen waren, war sie heut mal die erste an der Haustür. Denn wenn wir wieder rein gehen, gibt es sofort Futter und das wissen meine Zwei ganz genau.
Dann gab es zum Abend mal nur Trofu und das hat sie dann förmlich weggeatmet. Und zum Glück ist alles drin geblieben.... :)
------------------------------------------------------
So jetzt kommen die Bilderserien ohne Anila, wel die ja bei dem Sonnenschein Anfang März das Pfotenproblem hatte und nicht mit raus konnte :/

Yei, ich bin ein Düsenhase!
Au ja, wo Frauli ist, gibts auch Leckerlis, das sag ich euch! aber nicht nur das!
Wir hätten die Plüschkrake mit... das Geburtstagsgeschenk, falls ihr euch erinnert ;)
Oh ja... vielleicht hab ich dich zum meinem Geburtstag nicht besiegt... aber der heutige Tag wird dein Untergang!
Wasn Frauli?! Ich hab hier ne wichtige Mission zu erfüllen!
Schonmal den Abby-Chihuahuagalopp erlebt.... ? harhar!
Ich ramm deinen Kopf in den Schneeeeee!
Hör auf mir die Tentakel zu stellen!
Badycheeeeck!!!!
WAS! Du hast noch nicht genug???
Na warte, kleines Monster, ich hab noch mehr auf Lager, Heheheheee




Kommentare:

  1. Ach,es ist furchtbar wenn ein Tier krank ist. Hoffentlich ist nun alles in Ordnung.

    Die Fotoserie ist ganz allerliebst - so eine Fröhliche Lütte.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Oberpinselpfote,

    ihr Zweibeiner kennt das doch auch, dass einem manchmal einfach etwas auf den Magen geschlagen hat. Erst wenn das länger dauert, ist es schlimm.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  3. Menno Krank sein ist doof... hoffentlich ist damit bei euch jetzt Schluss . Schnell Gesundheit rüber schick.
    Die Schnee-Kraken-Abby-Fotos sind Hammer schön.
    Ich wäre froh hier keinen Schnee mehr zu haben ,
    aber Abby wäre bestimmt traurig, wenn der Schnee weg wäre.
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, arme kleine Abby-Maus. =(
    Sowas ist gar nicht schön zu hören.
    Ich hoffe das es nur eine kleine Magenverstimmung war und du heute wieder total fit und die alte Abby bist.

    Die Bilder gefallen mir wie immer sehr gut.
    Und das Halstuch steht dir soooooooooooooo gut <3

    Ich

    AntwortenLöschen
  5. das Halstuch ist toll - süße Fotos :)
    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag, Babs

    AntwortenLöschen
  6. Ein Glück, dass es der süßen Abby-Maus wieder besser geht! Ich weiß noch als Lilly den halben Tag gebrochen hat und abends kam dann noch Blut und wir sind zur Tierklinik - da macht man sich unheimliche Gedanken! Aber es ging ja zum Glück alles gut :)

    Liebste Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
  7. Danke ihr Lieben für die vielen Genesungswünsche, ihr seid toll!
    heute geht es Abby wieder super und sie ist mit Anila wie eine Verrückte durch den Schnee getobt. :)

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen