Dienstag, 16. April 2013

16. Brückenspinne

Bevor ihr schaut und dann vom Stuhl fallt:

Achtung, Spinnenfotos in der Makroaufnahme!


;)

An meinem Fenster hatte ich vor ein paar Tagen die erste Spinne.... Puuuh, das war eine Überwindung sie rein zu lassen. Aber die Makroaufnahmen wollte ich mir dennoch nicht entgehen lassen....

Deutscher Name: Brückenspinne / Brückenkreuzspinne
Lateinischer Name: Larinioides sclopetarius
Ordnung: Echte Webspinnen
Familie: Echte Radnetzspinnen
Größe: 8-15mm

Die Brückenkeuzspinne ist etwas kleiner als ihre Verwandte, die Kreuzspinne. Sie hält sich oft an Gebäuden nahe Wasserläufen auf.... Und genau so wohne ich ja ;)
Vorn am Kiefer, was ausschaut, wie kleine Beinchen, sind die Pedipalpen. Mund-und Tastwerkzeuge, bei den Männchen außerdem das Geschlechtsorgan
Markante Zeichnung auf dem Rücken, welche einem Kreuz ähnelt, ist ein gutes Erkennungsmerkmal. Anders aber als bei der Kreuzspinne ist es kein deutliches, weißes Kreuz
Dieses Exemplar ist eindeutig ein Weibchen, was man am übergroßen Hinterleib erkennen kann...
Radnetzspinnen haben, wie die meisten Spinnenarten, 8 Augen, wovon ein Paar größer ist.
Wenn man sich näher mit den Tierchen befasst, können sie doch unglaublich interessant sein. Für die Bestimmungsarbeit habe ich sie mir genau unter der Lupe angeschaut und sie dabei beobachten können, wie sie sich die Beine geputzt hat. Ich war völlig fasziniert....
Trotzdem habe ich nicht das Bedürfnis, sie über mich drüber krabbeln zu lassen....
Ich hoffe ihr habt euch nicht zu sehr geekelt ;)

LG,
Clara

Kommentare:

  1. *bah* was du dich traust ... obwohl ich zugeben muss, dass sie mich fasziniert ... aber nein, ich denke, ich werde auch in Zukunft auf Abstand bleiben ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Spinnen auch sehr interessant, auch wenn ich sie nicht so gerne mag, wenn sie unseren Terassenausgang mit ihren Netzen zuspinnen. Aber es sind wirklich schöne Bilder.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  3. hahahaha....jetzt hat Carrie sich voll erschrocken als Sie die Seite angeklickt hat ...sie hasst Spinnen ...ich finde die tun ja gar nichts aber sie kriegt immer gleich voll die Panik :-)))

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt juckt es mich überall - aber schön, doch wirklich, interessante Tiere, schöne Bilder, doch, doch ...Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pinselpfoten,

    jetzt steht mein Entschluss endgültig fest - ein Makroobjektiv muss her. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall!!! :)
      LG,
      Clara

      Löschen
  6. Wunderschöne Tierchen - aber *grusel grusel*
    Liebe Grüße Babs mit den Nudlis

    AntwortenLöschen
  7. Was für tolle Fotos!!! Ich mag Spinnen und bin total begeistert von diesen tollen Aufnahmen!

    Ganz liebe Grüße aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Kommentare... Ab einer besimmten Größe und Schnelligkeit sind mir Spinnen auch nicht mehr so geheuer :S

    Aber faszinierend sind sie trotzdem

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen